Terrakotta – Gebrannte Erde

Terrakotta von GOLEMNatürliche Farbtöne sind charakteristisch für diese unglasierte keramische Material. Hochwertige Terrakotta-Bauteile sind von Alters her unverzichtbare Elemente der Fassadengestaltung in der Architektur. Ein herausragendes Beispiel für Terrakotta in der Baukunst im Berlin-Brandenburger Raum ist die Schinkelsche Bauakademie (1831-1836). Klare Formen verbanden sich mit einer reichhaltig mit figürlichen und ornamentalen Terrakotten verzierten Fassade zu einem der modernsten Bauwerke seiner Zeit.

GOLEM

Kunst und Baukeramik GmbH
Alte Frankfurter Str. 2a

15236 Jacobsdorf
OT Sieversdorf
 
Tel. +49 (0) 33608 89 910
Fax.+49 (0) 33608 89 912
golem.gmbh@t-online.de
 
Mo - Fr  7:30 - 16:30 Uhr

Terrakotta Handstrichziegel von Golem
Handstrichziegel

Ringofen
Ringofen