STRANGPRESSZIEGEL

Ab dem 19. Jahrhundert wurden in Fassaden zu-
nehmend stranggepresste Ziegel verbaut, da
dieses neue Produktionsverfahren sowohl eine
quantitative als auch qualitative Steigerung der
Ziegelerzeugnisse ermöglichte.

Die typische ebenmäßige Oberfläche und die Ver-
legung mit schmalen Fugen entsprachen dem da-
maligen Zeitgeschmack und prägen das Erschei-
nungsbild zahlreicher historischer Gebäude.

 

Reproduktion im traditionellen Verfahren

Reproduktionen historischer stranggepresster Ziegel stellen wir in unserer Ziegelei in Altglietzen her. Dabei wird die Tonmasse zu einem Endlosstrang aufbereitet, durch ein formgebendes Mundstück gepresst und dann gleichmäßig zugeschnitten.

Strangpressziegel von GOLEM Baukeramik Strangpressziegel von GOLEM Baukeramik Strangpressziegel von GOLEM Baukeramik Strangpressziegel von GOLEM Baukeramik Strangpressziegel von GOLEM Baukeramik

Kontakt

Telefon (Zentrale): +49 (0) 33608 89 910
Ansprechpartner:
Herr Tomas Grzimek, Herr Christoph Links

GOLEM Kunst und Baukeramik GmbH
Alte Frankfurter Str. 2a
15236 Jacobsdorf, OT Sieversdorf